COOKIES // Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zustimmen

Richtfest Sparkasse Bremen

Bremen, 11. Oktober 2019 - Gruppe GME feiert das Richtfest zum Neubau des Verwaltungsgebäudes für die Sparkasse Bremen. Der Neubau, nach den Plänen von Delugan Meissl Associated Architects in Wien, wurde vom Architekturbüro Gruppe GME mit Sitz in Achim und Bremen ausgeführt.

  • Richtkranz zum Neubau des Verwaltungsgebäudes der Sparkasse Bremen

  • Zeitkapsel der Sparkasse Bremen

  • oben links.: Christian Buck (Geschäftsführer), Bernd C.W. Müller (Geschäftsführer), Tim Pleuß (Projektleitender Architekt), Jürgen Keil (Geschäftsführer), Ingrid Bartel (Bauzeichnerin); unten links: Yeniree Suarez (Bauingenieurin), Sophia Aulich (Auszubildene Bauzeichnung), Laura Hein (Bautechnikerin), Henrik Plumeyer (Architekt)

Richtfest Sparkasse Bremen

<  |  >

01 - 00

Noch kein Jahr ist es her, dass der erste Spatenstich im Technologiepark für den Neubau des Verwaltungsgebäudes der Bremer Sparkasse erfolgte und schon ist es soweit: Wir von der Gruppe GME feierten am 11. Oktober mit mehr als 600 Planern, Handwerkern und Mitarbeitern der Sparkasse das Richtfest der neuen Firmenzentrale.

Nach dem Entwurf des Wiener Architektur-Büros Delugan Meissl Associated Architects (DMAA) übernehmen wir von der Gruppe GME die komplette Ausführungsplanung für einen Neubau, der ins Auge sticht.

Bei der Planung wurde das Hauptaugenmerk nicht nur auf eine moderne Gestaltung des Gebäudes gesetzt, sondern gerade die Nachhaltigkeit und eine optimale Arbeitsatmosphäre spielen eine große Rolle. Die neue fünfgeschössige Firmenzentrale verbindet Ruhe zum konzentrierten Arbeiten mit Bereichen zum aktiven Austausch der Mitarbeiter.

Wir hatten einen engen Zeitplan, den wir durch die gute Zusammenarbeit von Planern und aller am Bau beteiligten Handwerkern einhalten konnten. Das Ziel, den Bau bis zum Jahreswechsel so weit abzuschließen, dass im Januar der Innenausbau beginnen kann, können wir erreichen. Somit sollte der Fertigstellung im Jahr 2020 nichts im Wege stehen.

Bauherr
Sparkasse Bremen

Ort
Bremen-Universität

Bauzeit
Geplant 11/2018 - 09/2020

Baukosten
75 Mio. Euro

Leistungsphasen
5, anteilig 3

Zum Projekt
Zurück zur Übersicht